Gurken-Cocktail

Der Gurken-Cocktail á la Picco

Glas Gurken-Cocktail

Einen leckeren Cocktail kann man an lauen Sommerabenden immer gut vertragen. Gerade an sehr heißen Tagen sollte der Cocktail erfrischen, Körper und Geist beflügeln und anregen. Aber warum immer die gleichen, bekannten Cocktails trinken? Da muss doch noch mehr möglich sein, dachten wir uns. Deshalb haben wir ein wenig in unserer Eisküche herumexperimentiert und haben unseren eigenen Cocktail mit Gurken-Eis kreiert.

Gurken-Eis?
Ja, das gibt es!

Da unser Eis echte Handarbeit ist, können wir auch mit den Sorten kreativ werden und probieren gerne mal was aus.

Und hier jetzt das Rezept für den ausgefallenen Gurkencocktail:

Zutaten:

  • 2 cl Aquavit oder beliebiger Wodka
  • 200 ml Ginger Ale (oder Mineralwasser)
  • 2 – 3 cl Holunderblütensirup
  • 2 Kugeln Gurken-Eis, handgemacht vom Picco Eiscafé

Zubereitung:

Aquavit, Ginger Ale und den Holunderblütensirup wie gehabt mit einem Cocktail-Shaker vermengen. Dann die Cocktailmischung mit Gurken-Eis aus dem Picco in einem Mixer geben, ordentlich verquirlen und sofort eiskalt mit etwas frischer Minze und frischer Gurke servieren. Der Cocktail – der irgendwie auch etwas an einen Eis-Shake erinnert – ist schnell und sehr einfach zubereitet, schmeckt sehr fein und ist obendrein noch recht günstig in der Herstellung – auch für Zuhause oder Unterwegs!

Das Eis holt Ihr euch dann einfach im Picco-Eiscafé vorher zum Mitnehmen ab. ?

Prost!